Zum Inhalt wechseln


Foto

Federbein Zerlegen - Feder Entfernen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 ThaMan

ThaMan

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 601 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike: Ex: TZR125 4DL RedRocket, Jetzt: 91er TZR R, 95er TZR RR

Geschrieben 23 März 2020 - 08:14

Ich bin ja nicht ganz unbegabt, aber: gibt es eine Möglichkeit, das original Federbein zu zerlegen, zB um es zu lackieren?

Meins sieht nicht mehr so gut aus.

Mein Ansatz war, die Feder ganz zu entspannen und dann den Federteller unten zu entnehmen. Das geht aber nicht so recht.

Hat das schonmal jemand gemacht? Gibts da nen Trick oder gehts einfach nicht?

#2 gallo.tzr4fl

gallo.tzr4fl

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Uettingen
  • Bike: Yamaha TzR 125 4FL

Geschrieben 29 März 2020 - 12:35

Denke, Du wirst einen Federspanner brauchen.
Selbst wenn du die Vorspannung ganz runterdrehst, hast du da noch ordentlich Zunder drauf.

#3 ThaMan

ThaMan

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 601 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike: Ex: TZR125 4DL RedRocket, Jetzt: 91er TZR R, 95er TZR RR

Geschrieben 29 März 2020 - 04:24

Den habe ich. Aber es ging trotzdem nicht. Der Schlitz im Verstellteller ist nicht breit genug, um den seitlich vom Gewinde zu schieben. Über die Dämpferstange würde er gehen, aber dazwischen ist eine dicke Scheibe, die das verhindert...