Zum Inhalt wechseln


Foto

Auslasssteuerung Thread?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
55 Antworten in diesem Thema

#46 BadSpike

BadSpike

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 275 Beiträge
  • Location:Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
  • Interests:Mopeds, Freundin, PC, Party, usw
  • Bike: FZR 600 3HE

Geschrieben 10 Juli 2005 - 09:11

mh nein ich glaube nicht...

hab ich mir aber auch gedacht und ich habsie dann mal getauscht, aber dann passte es noch weniger...

ich blick da echt nicht mehr durch
kopfkratz.gif

#47 Firebird

Firebird

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 484 Beiträge
  • Location:Rimpar (nähe Würzburg)
  • Bike: Yamaha TZR125 4DL (SP) Bj.95

Geschrieben 10 Juli 2005 - 09:23

als häng die züge nochmal komplett aus. Dann schaust du das der längere in Fahrtrichtung hinten sitzt und der kürzere vorne.

Jetzt hängtst du die Züge oben in den Motor ein und eben in diese Führung am Motor wo die hülle des zuges fest drinn sitzt.

Danach Schraubst du die Einstellschrauben so weit rein wie es geht und nimmst die Schwarze Scheibe raus. Jetzt kannst du nämlich die züge einfacher in die Schwarze Scheibe einhängen. Jetzt dresht du die Auslasswalze so das du die Schwazre scheibe wieder draufsetzen kannst und du über die einstellschrauen den sie feinjustieren kannst. Stell sie so ein das ein minimaler grad zusehen ist. Mach die zündung an warte die ini ab und schau noch obs noch passt. Wenn nein dann wieder über die einstellschrauben einstellen das der schmale grad zu sehen ist. Und wieder zündung an... So lange bis sie perfekt sitzt.

Viel spaß und hoffe es klappt und hilft dir weiter


#48 BlackCat1985

BlackCat1985

    Fahrrad'Fahrer

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 10 Juli 2005 - 09:41

hi

öhm ich hab auch ne Frage:

Also ich denk das die schon oft beantwortet wurde aber naja...
Wenn ich die züge einstell so wies beschrieben ist dann macht die ausslasssteuernúng zu beim start und auf beim gasgeben aber beim zudrehen dreht sie in richtung kolben und ich find das ist falschrim oder???

Muss ich die Züge überkreutz einstellen?

Gruss Martin

#49 redandblue

redandblue

    TZR Invalide

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.734 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Iserlohn
  • Interests:Meine Blondine
  • Bike: TZR250/2XW2 TZR250R/3MA3 sw TZR250R/3MA3 ws TZR250R/3XV6 TZR250RSP/3XV7 TZR250RS/3XV9 TZ250/5KE2

Geschrieben 10 Juli 2005 - 09:47

tja, da haben wir die nächste anleitung... nur eben mit mehr wörtern.... kopfkratz.gif

ich frage mich wie da ein "minimaler grad zusehen ist" ??? ich sehe da nur schwarz...

#50 Firebird

Firebird

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 484 Beiträge
  • Location:Rimpar (nähe Würzburg)
  • Bike: Yamaha TZR125 4DL (SP) Bj.95

Geschrieben 10 Juli 2005 - 10:18

Man du sollst doch ned immer mit geschlossenen Augen am Motorrad rumbasteln grins.gif

Wenn du in den Auslass schaust sieht man doch in welcher Position die Walze ist. Dort sollte die Walze ein ganz klein wenig zu sehen sein...

Bearbeitet von Firebird, 10 Juli 2005 - 10:19 .


#51 redandblue

redandblue

    TZR Invalide

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.734 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Iserlohn
  • Interests:Meine Blondine
  • Bike: TZR250/2XW2 TZR250R/3MA3 sw TZR250R/3MA3 ws TZR250R/3XV6 TZR250RSP/3XV7 TZR250RS/3XV9 TZ250/5KE2

Geschrieben 10 Juli 2005 - 10:38

ich kann jedenfalls die walze mit geschlossenen augen einstellen...

wenn man in den auslass schaut ist da freie sicht auf den kolben... keine kante zu sehen oder zu fühlen... es bleibt da aber schwarz und ohne taschenlampe ist da nun wirklich kaum was zu sehen... das da eine kannte sein muss ist ein märchen und absoluter quatsch...

#52 Firebird

Firebird

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 484 Beiträge
  • Location:Rimpar (nähe Würzburg)
  • Bike: Yamaha TZR125 4DL (SP) Bj.95

Geschrieben 10 Juli 2005 - 10:51

Naja das man selber auf den genialen Gedanken kommt sich ne Taschenlampe zu holen hab ich eigentlich schon gedacht...

Also ich habs bei mir mit ner kannte von ca. 1 mm gemacht und sie läuft spitze... wircklich einwandfrei.... Naja aber du wirst mehr Ahnung von haben. Also lass die Kannte lieber weg... Oder wenn du Zeit und lust hast versuch mal beides und sag uns ob man einen Unterschied merkt...

#53 redandblue

redandblue

    TZR Invalide

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.734 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Iserlohn
  • Interests:Meine Blondine
  • Bike: TZR250/2XW2 TZR250R/3MA3 sw TZR250R/3MA3 ws TZR250R/3XV6 TZR250RSP/3XV7 TZR250RS/3XV9 TZ250/5KE2

Geschrieben 10 Juli 2005 - 11:17

sag mal wie du den 1mm gemessen hast...

es geht auch gar nicht darum ob man den den unterschied merkt.... sondern darum wie man es richtig macht...


#54 BadSpike

BadSpike

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 275 Beiträge
  • Location:Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
  • Interests:Mopeds, Freundin, PC, Party, usw
  • Bike: FZR 600 3HE

Geschrieben 11 Juli 2005 - 12:48

ok, ich probiers mal bei gelegenheit.

wenn ich das moped anmache, dann soll sich die walze doch so drehen, dass sie den auslass verengt,oder?
und da soll sie doch eigentlich auch ganz leise sein, oder?

weil bei mir war sie eben als ich sie angemacht habe total laut und das ist doch nicht normal...

kopfkratz.gif

#55 TZR Maniac

TZR Maniac

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge

Geschrieben 22 August 2005 - 05:40

So, hab heute mal im Rahmen eines Dichtungswechsels bei der AS mal ausprobiert welche einstellung vpm gefühl her am besten ist, einmal die normale offene wo keine Kante zu spüren ist und die mit 1-2mm Kante. Da ich normalerweise die einstellung ohne sichtbare Kante fahre musst ich nur ja nur zum vergleich die AS so einstellen das ne Kante entsteht.

Fazit: Kann nur vom subjektiven Gefühl reden, hab kein Prüfstand für NM Kurven zum Vergleich sehnix.gif

Vom gefühl her geht die TZR mit der kanten einstellung leicht druckvoller unten raus, aber auch der schaltpunkt der AS ist für mich wesentlich stärker zu spüren.. nach diesem punkt drückt sie mehr als vorher.. und dreht schön bis ca 11500 hoch. Unschön ist dabei das der klang lauter geworden ist und auch mehr in andere Tonlage geht.. welche aber ganz nice sind.. da es ziemlich racig ist daumen.gif alles in allem erstmal leistungsmässig auf gar keinen fall schlechter geworden.. eher leicht besser..

Mensch ick würd jern ma auf nen prüfstand um zu sehen obs nur gefühlsmässig ist oder wirklich verändert wird. So das war meine Langeweile tat für heute *incl. AS Dichtungswechsel und neue Bremsbeläge hinten* daumen.gif



#56 R3nk0

R3nk0

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 43 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 19 Mai 2010 - 06:52

Heey, ich bin nun an dem Punk das ich ne neue Walze einbauen muss.
Gibt es mitlerweile ne andere Anleitung als diese Bilder die Landwarrior gepostet hat?
Dies ist ja der "Allgemeine" auslasssteuerung Thread und da es schon tausende gibt frag ich hier einfach mal.
Oder wo kann ich sonst nachsehen wie ich sie einbauen muss?