Zum Inhalt wechseln


Foto

Meine Tzr250 (3ma-3 In Fazer Schwarz)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 20 Juni 2012 - 06:20

Angehängte Datei  TZR_1.JPG   672,26K   46 Mal heruntergeladen

Hier mal ein paar Bilder meiner TZR


Hab gerade nen großen Service gemacht :

Kette neu (RK X-Ring gold)
Reifen neu BT 20S F und BT 50R
Kühlflüssigkeit neu (Orig. Yam in orange)
Bremsflüssigkeit neu
Getriebeöl neu (Motul Transoil 10W30)
Zündkerzen neu (NGK B9EVX)
Alle Birnen erneuert - auch im Tacho
Alle Züge geschmiert
Sowie alle Verkleidungsschrauben durch neue ersetzt

und natürlich etwas geputzt headbang.gif

Gruß Peter



#2 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 20 Juni 2012 - 06:25

Hier noch ein paar Bilder ohne die Verkleidung

Angehängte Datei  TZR_2.JPG   401,11K   29 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  TZR_3.JPG   525,65K   36 Mal heruntergeladen

#3 Kamajii

Kamajii

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 252 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2012 - 06:41

Ist die Gasfeder fürs Federbein.

#4 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 20 Juni 2012 - 06:42

Hier ist noch sehr gut zu sehen, dass sie sich auch mit Falsch Taktern auskommt

Sie hat aber alle Garagen Gefährten überlebt ( Aprilia AF1 , div. CBRs und ne Yamaha SR )

Angehängte Datei  TZR_6.JPG   494,71K   25 Mal heruntergeladen

Hier hatte ich sie gerade neu gekauft 1995 - lang ist`s her

Angehängte Datei  AF1.JPG   29,78K   29 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  Af2.jpg   42,02K   22 Mal heruntergeladen

#5 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 20 Juni 2012 - 06:47

ZITAT(KölleChris @ 20. Jun 2012, 19:31) <{POST_SNAPBACK}>
kurze Frage.....neben dem Benzinhahn sieht man ein gelbes "Gefäß".

Ist das der Ausgleichbehälter für das Federbein oder die Boost Bottle ?


@ KölleChris

Das ist der Ausgleichsbehälter für den ( Gasdruck - ) Stoßdämpfer ( ist mit Stickstoff gefüllt )

Gruß Peter

#6 Kamajii

Kamajii

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 252 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2012 - 07:20

Herrlich.
Ich freu mich auch wien Schnitzel auf meine 2MA *seufz*

Na immerhin, der Zweitakter ist nicht so tot, wie viele ihn reden. Seit ein paar Jahren kündigen immer mehr Hersteller wieder neue Zweitakt-Crossmaschinen an anfleh.gif Da bahnt sich eine Revue an...

Bearbeitet von Kamajii, 20 Juni 2012 - 07:21 .


#7 m.eckert77

m.eckert77

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 261 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Schaffhausen
  • Bike: zu wenig Platz um alle aufzulisten...

Geschrieben 20 Juni 2012 - 09:43

Hi Peter,
na zum Glück hast Du immer den anderen Krempel hergegeben und nicht die 3MA. Wo hast Du die damals gekauft? Selbst importiert?
Meine kam über IMT nach Deutschland und ich hab sie in die Schweiz geholt. Hat die den Begrenzer bei 180 noch drin?

Michael

#8 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 21 Juni 2012 - 12:29

ZITAT(m.eckert77 @ 20. Jun 2012, 22:43) <{POST_SNAPBACK}>
Hi Peter,
na zum Glück hast Du immer den anderen Krempel hergegeben und nicht die 3MA. Wo hast Du die damals gekauft? Selbst importiert?
Meine kam über IMT nach Deutschland und ich hab sie in die Schweiz geholt. Hat die den Begrenzer bei 180 noch drin?

Michael


Hallo Michael

Meine TZR wurde wie die meisten 3MA´s durch die Firma Körfa, Böblingen importiert. Nachdem diese dicht gemacht hatte kaufte die Firma Bernardi in Neunkirchen/Saar die Restbestände auf. Als auch diese zumachten kaufte ein Bekannter ( Fa. Pegasus – in Schönenberg Kübelberg ) von mir den kompletten Bestand dort auf.
Eigentlich sollte meine TZR in seine private Sammlung gehen aber ich hab sie dann doch bekommen und etwas später sogar noch die kompletten 3MA Teile der Fa. Bernardi ( Teils neu / teils gebraucht ) wie ein Motorblock, eine halbe 3MA mit Brief usw.
Ich weiß nicht ob IMT die 3MA selbst importiert hat oder sich auch über den Körfa Bestand bedient hat ( hab ein paar mal mit ihm gesprochen da hat er sich nicht dazu geäußert ) er hat aber einige auf O-Ring Kopfdichtung und TZ Kolben umgebaut.
Meine 3MA hat nie einen Begrenzer für die im Japan vorgeschriebenen 180 Km/h besessen, im Tacho ist zwar die Elektronik drin aber sie macht auf der Autobahn nicht zu. Ich denke das dies an der CDI mit der Kennung 3MA-11 liegt. Denn die Bezeichnung für alle Teile der 90ér 3MA ist 3MA-10. Bei der SP allerdings 3MA-20 und bei den 89ér Modellen war es 3MA-00 / 3MA-01.

Ohne den Begrenzer muss man aber aufpassen denn sie macht nicht zu, bei den zwei drei Tests wo ich sie auf der Autobahn mal ausgefahren hab bin ich erschrocken als ich auf dem Drehzahlmesser im sechsten Gang 14000 gesehen hab ( ok war ja nicht mehr rot ).

In einem Test der PS (1-1991) wird eine 3MA gegen RGV und KR1-S getestet welche durch die Firma Harzenmoser AG in Neuhausen in die Schweiz importiert wurde, also müssten mehrere davon in der Schweiz fahren.

Gruß Peter


#9 m.eckert77

m.eckert77

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 261 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Schaffhausen
  • Bike: zu wenig Platz um alle aufzulisten...

Geschrieben 21 Juni 2012 - 05:56

Hi Peter,

die RD 350 war der letzte grosse offiziell erhältliche Zweitakter in der Schweiz und auch da mussten sie eine 1WU hinkastrieren. Praktisch alle anderen Zweitakter wie RGV, KR1 oder sonstwas wurden für die Rennerei importiert da die Mopeds nicht zulassungsfähig waren.
Meine konnte auch nur auf Umwegen als Übersiedlungsgut zugelassen werden, da Abgas- und Lärmgutachten schwer schaffbar sind und ausserdem zigtausend Franken kosten.

Meine kam aus Japan erstmal nach Griechenland, wo es einen Cup gab in dem 3MA fuhren, IMT hat dann ein paar davon als Gebrauchtmopeds nach Deutschland importiert. Meine hat sogar eine Tachoerweiterung, die von IMT mit Rubbelzahlen gemacht wurde. Die TZ-Kolben und die O-Ringe sind auch drin, gehörte wohl zum guten Ton damals.
Die Steuergerätevielfalt und deren Unterschiede ist der Hammer in Anbetracht der kleinen Stückzahlen des Mopeds.
Bei mir werkelt mittlerweile eine Ignitech CDI welche der Leistung und auch der Performance des Mofas sehr zuträglich war.

Schön gibt es noch ein paar davon, ist meiner Meinung nach die geilste TZR 250 von allen. Wie konntest Du bei doch ein paar Kilometern auf dem Tacho den Zustand halten?

#10 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 21 Juni 2012 - 07:25

ZITAT(m.eckert77 @ 21. Jun 2012, 18:56) <{POST_SNAPBACK}>
Hi Peter,

die RD 350 war der letzte grosse offiziell erhältliche Zweitakter in der Schweiz und auch da mussten sie eine 1WU hinkastrieren. Praktisch alle anderen Zweitakter wie RGV, KR1 oder sonstwas wurden für die Rennerei importiert da die Mopeds nicht zulassungsfähig waren.
Meine konnte auch nur auf Umwegen als Übersiedlungsgut zugelassen werden, da Abgas- und Lärmgutachten schwer schaffbar sind und ausserdem zigtausend Franken kosten.

Meine kam aus Japan erstmal nach Griechenland, wo es einen Cup gab in dem 3MA fuhren, IMT hat dann ein paar davon als Gebrauchtmopeds nach Deutschland importiert. Meine hat sogar eine Tachoerweiterung, die von IMT mit Rubbelzahlen gemacht wurde. Die TZ-Kolben und die O-Ringe sind auch drin, gehörte wohl zum guten Ton damals.
Die Steuergerätevielfalt und deren Unterschiede ist der Hammer in Anbetracht der kleinen Stückzahlen des Mopeds.
Bei mir werkelt mittlerweile eine Ignitech CDI welche der Leistung und auch der Performance des Mofas sehr zuträglich war.

Schön gibt es noch ein paar davon, ist meiner Meinung nach die geilste TZR 250 von allen. Wie konntest Du bei doch ein paar Kilometern auf dem Tacho den Zustand halten?



Hi Michael
Also die Verarbeitung der TZR ist schon einmal sehr gut, man merkt das sie ein reines Japanmodel war ( alles viel aufwendiger und kein Wechselkurs ).
Ich habe sie immer sehr gut gepflegt obwohl sie die ersten fünf Jahre auch ganz normal im Fahrbetrieb war ( sie hat sogar schon salz gesehen ). Die Wachsschicht ist mittlerweile bestimmt doppelt so dick wie die Lackschicht. Auch habe ich zB die Schrauben aus Plastik und die verchromten getauscht wenn sie nicht mehr so schön waren.
Natürlich die richtigen Pflegemittel und kein Dampf Strahler !

Die Stückzahlen der 3MA sind eigentlich nicht gerade gering : vom 89ér Model wurden in Japan über 40000 verkauft, von den 90érn ca. 4000 schwarze, 5000 weiß/rote und 3000 in Türkis und 3000 von der SP

Den Tachoumbau von IMT kenne ich hat er ja auch bei der 3XV gemacht, bei uns in der Gegend hatte der Michael Walzinger auch so eine ( auch mit TZ Kolben und O-Ring Umbau ).


Meine ist zu 100 % Original und auch der Motor war auch noch nicht auf. Habe aber eben alles im Keller um zwei Motoren wieder aufzubauen und nen zweiten Motor in der Garage.

Erst in den letzten Wochen habe ich ein paar Prismen Buchsen für die Schwinge und ein paar Schnellversteller für die Gabel ( POLO beides in Gold Elox ) und Felgenzierringe ( Louis auch in Gold – fallen aber kaum auf ) montiert. Ansonsten wurde alle Teile ( auch die Schrauben ) orig. von Yamaha bezogen.


#11 Vincentju

Vincentju

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 238 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 Juni 2012 - 09:12

Wenn ich solche schönheiten álà 3ma 3xv und co sehe ärgert es mich das ich nicht 20 jahre früher geboren wurde...

#12 griffeldreher

griffeldreher

    Gillette Rasierer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.784 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:im Gartenhäuschen
  • Bike: TZR 125 R 4DL Racebike,2x RGV 250, RS 250 R, RD 500 verkauft

Geschrieben 21 Juni 2012 - 10:02

Vincent, sei froh dass Du noch so ein junger Hüpfer bist... haha.gif

#13 Vincentju

Vincentju

    TZR'Gott

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 238 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 Juni 2012 - 10:05

Ja aber bis ich das Geld habe mir sowas zu kaufen werden die Dinger warscheinlich nach dem Aktuellen Goldpreis berechnet haha.gif

#14 griffeldreher

griffeldreher

    Gillette Rasierer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.784 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:im Gartenhäuschen
  • Bike: TZR 125 R 4DL Racebike,2x RGV 250, RS 250 R, RD 500 verkauft

Geschrieben 21 Juni 2012 - 10:12

Das stimmt wahrscheinlich. Es wird dann auch immer schwieriger solch schöne Geräte zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen.

#15 pitthepan

pitthepan

    TZR'Fahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Waldmohr
  • Bike: TZR 250 R - 3MA-3 sw und CBR250

Geschrieben 22 Juni 2012 - 08:29

ZITAT(Vincentju @ 21. Jun 2012, 23:05) <{POST_SNAPBACK}>
Ja aber bis ich das Geld habe mir sowas zu kaufen werden die Dinger warscheinlich nach dem Aktuellen Goldpreis berechnet haha.gif


Ja die Preise sind am steigen :

vor 4 Jahren hat mir einer 3500 € geboten nur für die TZR ohne die ganze Teile Sammlung

und vor 4 Monaten hätte ich sie mit allen Teilen für 8000 € abgeben können ( war ein Händler der alles einzel verschachert hätte )

> er hat sie aber nicht bekommen erschreck.gif


Es ist einfach schön wenn man irgendwo hin fährt und die TZR von den anderen Bikern umlagert wird und den 20 - bis 25000 €
teueren ( neuen ) Maschinen keine Beachtung zu teil wird headbang.gif

Angehängte Datei  X1.JPG   434,75K   9 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  X2.JPG   515,83K   13 Mal heruntergeladen