Zum Inhalt wechseln


KölleChris

Registriert seit 28 Jun 2011
Offline Letzte Aktivität Sep 19 2020 01:15
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Vorstellung

12 September 2020 - 05:44

11k km sind nicht viel, da wirst du bzw. deine bessere Hälfte noch lange mit Spaß haben ! 


Im Thema: Verkaufe Meine Tzr 125 4Fl

12 September 2020 - 05:30

Moin,

 

ein paar mehr Info´s wären hilfreich, wie z.B. Laufleistung und Preis !

 

 

Gruß 


Im Thema: Vorstellung

12 September 2020 - 05:27

Endlich mal ein "Neuer" der sich vernünftig vorstellt !

 

Ja Moin Frank,

 

hat es nu endlich geklappt....cool. Willkommen im Forum. Nach deiner letzten Nachricht hatte ich gedacht du hättest resigniert. 

Der Mopedständer ist ja mal stark ! Eigenbau ? Die DL macht einen ordentlichen Eindruck, sieht gepflegt aus. Wieviel Km hat sie gelaufen ?

 

Die TDR125 gehört auch zu deinem Fuhrpark ?

 

 

Linke zum Gruß

 

Chris 


Im Thema: Powervalves Defekt

04 September 2020 - 06:15

Hallo Otto,
 
wirkliche Erfahrungswerte kann ich dir nicht geben, da ich erst seit kurzem Besitzer einer 250er TDR bin. Ist zwar nicht TZR 2MA aber bei der YPVS gibts wohl keine Unterschiede laut Yamaha Bestellnummern. Habe mich aufgrund deiner Frage gestern Abend mal näher mit der 250er-YPVS beschäftigt.
 
Jetzt weis ich natürlich nicht in wie weit das Verbindungsstück bei dir ausgenudelt ist aber wenn es Bedarf an OEM Neuteilen gibt, siehe Links. Was mir bei der Suche aufgefallen ist...die YPVS-Verbindungsstücke von der Yamaha RD 500 passen wohl auch ! Bestellnummern (47X1131H+J-00) sind identisch und optisch sehe ich da auch keinen Unterschied ! 
 
RD 500
 
TZR+TDR+R1-Z 250
 
Zu der Undichtigkeit......die Walzen sind ja mit 4 schwarzen O-Ringen abgedichtet und dazu kommen ja noch diese 3 orangenen Wellendichtringe / Simmeringe. Denke dort wird der Undichtigkeits-Fehlerteufel zu suchen sein ! 
Orangener Wellendichtring
 
Sind auf den Zylinderseiten eigntlich die YPVS-Deckel/Endkappen montiert ? 
 
Wäre cool wenn du die YPVS-Geschichte hier weiter posten würdest. Würde mich brennend interessieren da ich wahrscheinlich irgendwann in Zukunft vor der gleichen Problematik stehen werde.Ich denke das RD350LC-Forum ist eine gute Anlaufstelle für deine Frage, ich meine da sogar schon ein Beitrag zum Thema gelesen zu haben. Denke, dort kannst du echte Erfahrungswerte bekommen !
 
Linke zum Gruß

Im Thema: Startprobleme Nach Einem Tag Standzeit

31 August 2020 - 07:56

Hi Vincent,

 

ja wunderprächtig, coole Sache.... freut mich das se wieder anständig lüppt ! Ich hab noch mal wegen dem Kraftstoffstand bei der FL geschaut.....

 

Benzinstand: 1,5 - 2,5 mm unter Vergasergehäuse und

Schwimmerhöhe: 15,5 - 16,5mm

 

Gruß